AMSA-004 Brutale Gruppe 5000 - Rauchender Elefant auf Zeppelin bleibt!

Brutale Gruppe 5000 - Rauchender Elefant auf Zeppelin bleibt! Cover Brutale Gruppe 5000 - Rauchender Elefant auf Zeppelin bleibt! Back Cover Brutale Gruppe 5000 - Rauchender Elefant auf Zeppelin bleibt! Set
Erscheint am 22.09.2021! Jetzt schon vorbestellen und mit Glück eine von 10 Platten der brutal limitierten Extra-Sonder-Mega-Edition* abstauben!** *mit grünem, statt schwarzem Vinyl... ja, voll spektakulär...gähn **wird unter allen Vorbestellenden ausgelost.

Infos

Ende der 80er Jahre. Der letzte Gipfel des Konfliktes zwischen dem bröckelnden Westen und dem siechenden Osten. Die Spionagemaschinerie läuft auf Hochtouren. In einem Labor im angeblichen Bielefeld klonen Wissenschaftler aus Blumensamen (Mimosa pudica) ein Team aus hochgerüsteten Eliteagenten. Die BG5K (BG = Blumengeborene, 5000 = der künstliche IQ der Gruppe in Summe)) Einheit ist ein überragender Erfolg, der allerdings für den angeblichen kalten Krieg zu spät kommt. Am 10. November 1989 wird das gesamte Team angeblich vorläufig in Kryotanks in einem geheimen, ehemaligen Bunker in Hamburg gelagert. Auf Grund der speziellen, hyperstrukturierten Neuroimplantate konnte die Kontrolle über die Agenten angeblich nicht auf lange Sicht garantiert werden.

30 Jahre später gelingt es einem Zusammenschluss verschiedener kriminellen Untergrundgruppen (genauer die LY, die CR und aus unerfindlichen Gründen einige Mitarbeiter einer Arztpraxis für Allgemeinmedizin) in den geheimen Bunker einzudringen und die BG5K Agenten zu wecken. Wachleute, welche den Vorfall tatenlos beobachtet haben sollen (angeblich) geben später zu Protokoll, die Aktion sei "pfeilschnell (...) und offenbar von eine extraterrestrischen Superintelligenz geplant". Das Protokoll vermerkte außerdem eine übertriebene Albernheit und übermäßiges Kichern. Laut einer Blutprobenanalyse waren die Wachleute zum Rauschgiftkonsum gezwungen worden. Über mehrere Monate oder gar Jahre hinweg.

Die Mitglieder der BG5K-Einheit verschwanden anschließend in alle Himmelsrichtungen. Und die Behörden hörten nie wieder etwas von ihnen. Angeblich zum Andenken an diese Geschehnisse gründete sich aber schon kurze Zeit später in Hamburg die Band Brutale Gruppe 5000. Es wird gemunkelt, dass es sich um die selben Typen handelt. Die klugen Songtexte deuten zumindest daraufhin. Angeblich.

Fun Facts:

Die Platte
• ist limitiert auf 500 Stück.
• kommt mit einer eigenartigen AMSA-Sammelkarte
• der Sound der Zukunft direkt in deine Ohren
• wer das liest ist doof

Die Band
• findet man auch unter brutalegruppe5000.amsa-records.de

Wir nehmen für die 1. Platte 15€, danach jede weitere aus dem Sortiment 10€. Versandkosten gehen auf uns!* Schreib uns einfach an: info@amsa-records.deinfo@amsa-records.de *Versand innerhalb Deutschlands. Versandkosten außerhalb auf Anfrage.

Reviews

"Lange nichts mehr gehört, was den Namen Punk so verdient wie Brutale Gruppe 5000."
Away From Life

MeglinsBlog findet die Platte gut, aber nicht so geil, wie die erste.
MeglinsBlog (Youtube)

"Höre die Pladde jetzt zum vierten Mal nacheinander und finde immer noch kein Stück annähernd langweilig. Stark! Bleibe Fan!"
Bierschinken

"16 Songs im Hochfrequent-Takt, da gibt’s kein Entkommen. Richtig, richtig gut!"
Vinyl-Keks.eu

Tracklist

  • 01Soundtrack zum UntergangVideo
  • 02Toaster
  • 03Ergasiophobie
  • 04Mit dem Öl nicht sparsam sein
  • 05Lebensgefahr
  • 06Lunch mit dem radioaktiven Mann
  • 07Der Sinn des Lebens (Reproduktion)
  • 08S.E.K.
  • 09Keine Aussage '97
  • 10Bautzen
  • 11Szeneaffen
  • 12Das Scheiss System muss weg
  • 13Bundesjugendspiele
  • 14Gesellschaftsvertrag IV
  • 15Friedrich
  • 16Der Polygraph
Fiddelaltermolk Better late als gar nicht Neu! Brutale Gruppe 5000 Rauchender Elefant auf Zeppelin bleibt! Neu! Knarre Eiscafé Venezia Bijou Igitt Ich wär so gern wie du Loser Youth Livin' la vida loca